DIE BRAND

OUVERTURE ist eine Fine Jewelry Brand aus Berlin inspiriert durch Kunst und Design, die sich zum Ziel gesetzt hat modernen Luxus neu zu definieren.

OUVERTURE entwirft die Designs in Berlin und lässt sie in einem kleinen Atelier in Armenien von Goldschmieden mit über 25 Jahren Erfahrung in feinster Handarbeit fertigen, um höchste handwerkliche Qualität zu gewährleisten. Die Schmuckfertigung ist in Armenien als wahre Kunstform angesehen und seit über 2000 Jahren ein bedeutender Teil der armenischen Geschichte und Kultur.

Alle Designs werden ausschließlich aus 14-karätigem Massivgold, GH/VS-Diamanten und Edelsteinen gefertigt und spiegeln die sich ständig weiterentwickelnde Sicht der Designerin auf die moderne Luxusästhetik wider.

OUVERTURE wurde als Direct-to-Consumer-Brand gegründet und versendet weltweit. Exklusive Produkte sind bei ausgewählten Händlern erhältlich.



VERANTWORTUNG

CIRCULAR DESIGN

OUVERTURE hat sich dazu verpflichtet bis 2023 aus zu 100 Prozent recyceltem Gold zu fertigen. Die Brand wurde mit der Intention des zukünftigen Upcyclings gegründet, um einen nachhaltigen Umgang mit kostbaren Ressourcen zu unterstützen. Dieser Designprozess stellt sicher, dass die Marke nach dem Zero-Waste-Prinzip agiert. Die Designs entstehen mit der Vorstellung von Einheit, Verbundenheit und Kontinuität - so wird der Neugestaltungsprozess zum Kreislauf.

ZERO WASTE

Um eine Überproduktion zu vermeiden und Ressourcen zu schonen, fertigt OUVERTURE in kleinen Auflagen in Handarbeit. Viele der Designs werden exklusiv auf Vorbestellung angefertigt. Jedes Jahres wird ein möglicher, geringer Restbestand entweder up- oder recycelt.

KRIS TER-GHAZARYAN, FOUNDER

Nach Jahren im Investmentmanagement und Consulting gründete Kris Ter-Ghazaryan OUVERTURE inspiriert von der reichen Tradition ihres Geburtsortes und ihrer Leidenschaft für Mode und Design. Geboren und aufgewachsen in Armenien, lebte Kris in Prag, Boston und New York, bevor sie Berlin zu ihrem Zuhause machte.